Menü

Kein Märchen, frei nach Wilhelm Hauff, von Heiner Frauendorf (Komposition) und Steffen Thiemann (Libretto). Im Schlossplatztheater zeigt die Junge Oper Berlin nochmals ihre erfolgreiche Musiktheaterproduktion „Das Gelbe Herz“. Wir haben es geschafft, die vier Protagonisten für vier Vorstellungen nochmals auf der Bühne vereinen. Dabei ist Thorbjörn Björnsson, ein vielbeschäftigter Sänger und Performer, das größte „Problem“. So ist er im „Schottenstück“ in der Regie von David Marton in der Volksbühne zu erleben, führt in der Neuköllner Oper selbst Regie und ist im März zusammen mit Constanze Morelle, Ingo Volkmer und Insa Bernds am Keyboard bei uns als Peter Munk in „Das gelbe Herz“ zu sehen.

Das Kammerspiel um Gier, Neid und Macht wird von dem kleinen Ensemble als spannender Reigen gespielt und gesungen.
Peter Munk ist ein Sonntagskind. Er ist jung, intelligent, ehrgeizig, hat eine attraktive Frau und eine sichere Arbeit. Trotzdem ist Peter Munk unzufrieden, er ist frustriert vom Erfolg der anderen. Das Herz ganz gelb und angefressen vom Neid. Also macht er sich auf den Weg, den Erfolg zu suchen, von dem er träumt. Schneller, als er es ahnt, gerät er an den richtigen Mann und kommt auf eine Erfolgsspur. Aber der Erfolg verlangt Opfer. Das Karussell beginnt sich schneller zu drehen, der Verstand beginnt zu schwanken, wenn das Herz Klopfzeichen aussendet.
Aber wer erfolgreich sein will, kommt mit dem zuckenden Stück Fleisch in der Brust nicht ans Ziel.
Regie & Ausstattung: Birgit Grimm | Licht- & Videodesign: Felix Grimm | Dramaturgie: Steffen Thiemann | Keyboard: Insa Bernds | Mit: Constanze Morelle, Thorbjörn Björnsson, Ingo Volkmer
Vorstellungen: 14./21./22. März, 20 Uhr, und 23. März, 18 Uhr.      Fotos: Marcus Lieberenz

kurz $ knapp

Sie möchten anderen Kulturinteressierten den Besuch einer bestimmten Veranstaltung dringend empfehlen?

Oder den Besuchern des Kulturfensters einen Veranstaltungsort besonders ans Herz legen?

Oder ein Event hat Ihnen außerordentlich gut gefallen? Oder vielleicht auch nicht?

In der Rubrik kurz & knapp
haben Sie dazu die Möglichkeit!

Anmelde-Formular

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

 

Kiezkultur
übern Tellerrand

Das Internetportal für Kiez-Kultur
in den Berliner Bezirken!
Ausgehend von unseren Erfahrungen bei der Herausgabe bezirklicher Kultur-Magazine in gedruckter Version seit 2003 ging im Februar 2009 mit dem Kulturfenster Berlin eine neue Plattform für die Bezirke online.

Ihr Bezirk ist noch nicht vertreten?

Nehmen Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mit uns auf!
nach oben