Menü

Dezember 2013

Im Märchen vom Tannenbaum lässt Hans Christian Andersen seinen hölzernen Helden schmachten: „Wie leide ich vor Sehnsucht! Wäre es doch Weihnachten!“ Damit hat der dänische Erzähler sicher vielen Menschen aus der Seele gesprochen, namentlich

...

Dezember 2014

Wenn der Dezember beginnt, liegen etwa 91,5 % des Jahres hinter uns. In den nun verbleibenden achteinhalb Prozent häufen sich bedeutsame Ereignisse, mehr als in jedem anderen Monat: drei bis vier Adventssonntage, der kürzeste Tag des

...

Februar 2014

„Not macht erfinderisch.“ Haben wir alle schon erlebt. So geht beispielsweise plötzlich ein Schräubchen am Brillenbügel verloren, welches kurzerhand durch eine Büroklammer ersetzt wird. Solch eine Reparatur schafft zwar Abhilfe, eine

...

Februar 2015

Vor 100 Jahren, genau am 11. Februar 1915, erscheint die Zeitung „Berliner Tageblatt und Handelszeitung“ mit der Schlagzeile „Sehr erfolgreiche Gefechte in Ostpreußen“. Der Erste Weltkrieg ist in vollem Gange. Die verbissenen Kämpfe fordern

...

Januar 2014

Ich begrüße Sie im neuen Jahr!
Die nächsten zwölf Monate werden wieder ungeahnte Herausforderungen und Überraschungen mit sich bringen, die mit Engagement, Sachverstand und Kreativität bewältigt werden wollen.
Bei aller freudigen

...

Juni 2015

es ist schon erstaunlich, wie sich Sprache und Denken verändern. Ein Wort, das ich heute benutze, ruft mitunter einen völlig anderen Begriff in meinem Hirn auf als in früheren Zeiten. Beispiel: Wenn ich vor dreißig Jahren ein Netz

...

Mai 2014

Wenn von deutscher Filmgeschichte die Rede ist, fällt allenthalben der Ortsname Babelsberg. Das hat fraglos seine Berechtigung, denn das Studio Babelsberg, gegründet 1912, ist das älteste Großatelier der Welt und das größte Filmstudio Europas.

...

März 2014

wir Treptower und Köpenicker haben es gut. Denn in keinem anderen Stadtbezirk Berlins ist so viel Platz wie bei uns. Knapp 1.500 Einwohner kommen bei uns auf einen Quadratkilometer. In Friedrichshain und Kreuzberg herrscht das größte

...

Treptow-Köpenick bekommt eine neue Bibliothek. In Schöneweide ist Richtfest am Gebäude der Alten Feuerwache, wo in einem Jahr eine neue Mittelpunktbibliothek eröffnet wird. Der unter Denkmalschutz stehende Altbau unweit des Bahnhofs Schöneweide wird

...

November 2014

der Teltowkanal ist rund 38 Kilometer lang und verbindet in Berlin und seinem südlichen Umland die Spree-Oder-Wasserstraße mit der Unteren Havel-Wasserstraße. Der Kanal wurde auf Initiative des Landrates des Kreises Teltow erbaut; eine

...

Der Oktober hat 31 Tage und ist der längste Monat des Jahres, weil uns wegen der Umstellung von der Sommer- auf die Normalzeit eine zusätzliche Stunde zugesprochen wird. Dem zehnten Monat wird eine bedeutsame Rolle zugeschrieben, wenn es um den

...

Oktober 2015

am letzten Sonntag dieses Monats werden um 11 Uhr am Rathaus der Gemeinde Schönefeld die Teilnehmer des nunmehr schon fünften ELLY BEINHORN LAUFs auf die zehn Kilometer lange Strecke starten. Nach einer Schleife durch die Hans-Grade-Allee geht es rasch in Richtung Berlin.

...

September 2015

Ich freue mich immer, wenn ich für dieses Editorial einen Jahrestag ausfindig machen kann, der auf den ersten Blick belanglos erscheint, bei näherem Hinsehen jedoch zu informativen Nachforschungen Anlass gibt. Diesmal ist es das 50.

...

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. präsentiert die Karikaturenausstellung
„Willy Brandt – Man hat sich bemüht“.
Eröffnung: Dienstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr.

Das STADTTHEATER CÖPENICK
Theater aus Tradition wird 125 Jahre alt.
Am 14. Februar, dem Valentinstag – Tag der Verliebten, feiert das „Stadttheater Cöpenick“ seinen Geburtstag. Denn nachweislich seit dem 14. Februar 1889 fanden regelmäßig

...

Das Programm der Konzertreihe MUSIK AUS ALLER WELT ist neu erschienen.
Meist am ersten Sonntag des Monats ist Publikum verschiedenen Alters wieder zur musikalischen Reise auf ferne Kontinente und in andere Regionen Europas eingeladen. Ungewöhnliche

...

Frühjahrsworkshop im Industriegebiet Oberschöneweide
Um Farbe und ihre graphische Wirkung geht es vom 12. bis 16. Mai beim Workshop mit der Künstlerin Kerstin SELTMANN in Zusammenarbeit mit dem BA Treptow Köpenick Fachbereich Kultur und dem

...

An einem Montagvormittag im Oktober bin ich in Köpenick mit einem sagenumwobenen Ritter verabredet. In einem schwarzen Saal soll ich ihn treffen, gelegen in einem ziemlich abgeranzten Gebäude am Ende einer als Sackgasse ausgewiesenen Nebenstraße.

...

Fotografien von Fred Stein im Jüdischen Museum
Ein Augenblick kann entscheidend sein – im Leben wie in der Fotografie. Für den Fotografen Fred Stein waren es diese kurzen Momente, die sein Leben bestimmten, persönlich wie beruflich.
Als Sohn eines

...

2009 wurde der Industriesalon offiziell eröffnet, und es war Zufall, dass der Eröffnungsredner, Staatssekretär Dr. Heuer vom Wirtschaftssenat, damals nur am 7. Oktober noch eine Lücke im Kalender hatte.

WO?? Schöneweide??

Vor einigen Jahren war es üblich, diese Frage zu stellen, wenn sich jemand mit seinen Freunden über diesen Stadtteil von Berlin unterhielt. „Ich war neulich in Schöneweide zum Konzert.“  „Vorige Woche habe ich in Schöneweide einen guten Freund getroffen.“ Oder ganz verrückt: „Wir haben in Schöneweide ein Café aufgemacht.“ Sofort kam prompt die Frage: Wo? Schöneweide? Begleitet von einem mitleidigen Kopfschütteln und guten Ratschlägen zum Überleben. Ein Teil der Stadt, das schon, aber was zum „Henker“ hast Du dort verloren? Ja, zum Bespiel ein kleines Café aufmachen.

Weiterlesen...
Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30
nach oben